Fehlerkonsole:

Attribute

Attribute bestimmen die Kampf-Fertigkeiten eines Charakters und sind im Charakterfenster bei den "Grundwerten" ersichtlich. Es gibt fünf Haupt-Attribute: Stärke, Beweglichkeit, Ausdauer, Intelligenz und Willenskraft.

Daneben gibt es noch weitere Attribute, wie kritische Trefferwertung, Angriffskraft, Zauberschaden, Schadensreduzierung, Waffenkunde und andere. Ein paar davon werden durch die Hauptattribute beeinflusst.

Während du durch Azeroth, die Scherbenwelt und Nordend wanderst, wirst du über viele Gegenstände stolpern, die mit Werten versehen sind, welche deine Haupt- oder Neben-Attribute verstärken. Mit ihnen kannst du deinen Charakter gezielt nach deiner Spielart formen und verbessern.

 

Ausdauer

Bestimmt die Lebenspunkte (1 Punkt in Ausdauer erhöht die Lebenspunkte um 10, bei Tauren wegen Volksfähigkeit um 10,5)
 

Beweglichkeit

Bestimmt den Schaden von Fernkampfwaffen wie Bogen, Armbrust oder Gewehre,
den Rüstungswert,
die Chance auf einen kritischen Treffer und
die Chance, einem Angriff ausweichen zu können.

Bei Schurken, Jägern und Druiden in Katzenform erhöht die Beweglichkeit die Angriffskraft (1 Punkt Beweglichkeit = 1 Punkt Angriffskraft), die wiederum den Nahkampfschaden erhöht.
 

Intelligenz

Bestimmt den Manawert (1 Intelligenzpunkt erhöht das Mana um 15 Punkte) und
die Chance auf kritische Treffer mit Zaubersprüchen.

Ein Elementar-Schamane regeneriert pro Intelligenzpunkt bis zu 5 Mana je 5 Sekunden.
 

Stärke

Bestimmt den Schaden, den Nahkampfwaffen anrichten
den Schaden, der mit einem Schild abgeblockt wird
die Chance, einen Angriff zu parieren
 

Willenskraft

Bestimmt die Regenerationsrate der Lebenspunkte während und nach Kämpfen
die Regenerationsrate von Mana, wenn keine Zauber gewirkt werden


 

Spezielles

Schaden pro Sekunde (SPS)
Bei Schurken, Jägern und (Druiden in Katzenform ?) trägt die Beweglichkeit zu 50% zum SPS bei, die anderen 50% hängen von der Stärke ab.

Bei allen anderen Klassen wird der SPS zu 100% von der Stärke bestimmt.

Kritische Treffer
Bei Schurken (und Druiden in Katzenform ?) erhöht die Beweglichkeit die Chance auf einen kritischen Treffer deutlich stärker, als bei allen anderen Klassen

Kampf mit zwei Waffen
Die Waffe, die in der Nebenhand geführt wird, verursacht nur 50% ihres normalen Schadens. Deshalb sollte die stärkere Waffe in der Haupthand geführt werden.


Hier eine Auflistung, welche Attribute für welche Klasse am Wichtigsten sind:

Druide
Gleichgewicht: Intelligenz
Wilder Kampf (Schutz/Bär): Ausdauer und Ausweichwertung
Wilder Kampf (Schaden/Katze): Beweglichkeit
Wiederherstellung: Intelligenz und Willenskraft

Hexenmeister
Intelligenz
Zaubermacht

Jäger
Beweglichkeit
Rüstungsdurchschlagskraft (PvE)

Krieger
Waffen: Stärke
Furor: Stärke - Rüstungsdurchschlagskraft
Schutz: Ausdauer und Verteidigungswertung (Ausweichwertung)

Magier
Intelligenz
Tempowertung
Zaubermacht

Paladin
Heilig: Intelligenz, Tempowertung, Zaubermacht und Willenskraft
Schutz: Ausdauer, Verteidigungswertung und Ausweichwertung
Vergeltung: Stärke

Priester
Disziplin: Intelligenz und Willenskraft
Heilig: Intelligenz und Willenskraft
Schatten: Intelligenz und Zaubermacht (je mehr ZM, desto mehr DPS durch die Dots und mehr Heilung)

Schamane
Elementar: Intelligenz
Verstärkung: Beweglichkeit
Wiederherstellung: Intelligenz und Willenskraft

Schurke
Beweglichkeit
Rüstungsdurchschlagswertung

Todesritter
Blut: Ausdauer und Ausweichwertung
Frost: Stärke
Unheilig: Stärke (Beweglichkeit)
Seite erstellt am von Sirala • Letzter Eintrag: von Circa