Fehlerkonsole:
Du musst angemeldet sein, um einem Beitrag schreiben zu können.

Youtube ServerTrailer

[LoE Team]
PM senden

Wenn man sich in der Galerie umschaut bemerkt mann dass es anscheinen mal einen Youtube Trailer für Land of Elves gab...dieser wurde meines Wissens (Admins bitte korrigiert mich wen ich falsch liege...) von Faeron entfernt nachdem er sich vom Team <<Getrennt>> hat.


 Da ein guter Server-Trailer aber viele potenzielle Spieler überzeugen kann welche durch Votingseiten angelockt werden und zudem gleich viel einbringen kann wie einige  Votingseiten zusammen fände ich es nötig einen neuen Trailer zu fertigen.
 Für die Frage wie das geschehen sollte hätte ich 2 vorschläge:

1.-   Das Team kümmert sich mit hilfe von freiwilligen Spielern darum einen Trailer zu machen...

2.-   Oder aber., es gibt einen Wettbewerb für die Com.:  Jeder der will macht einen ServerTrailer und der Beste wird zum Offiziellen Server-Trailer ernant und die Macher  bekommen einen Preis.....
Der beste würde dann Vorzugs weisse durch 2 Abstimmungen bestimmt... Eine für das Team und eine für die Com.
Was natürlich zur Folge hätte das es je nachdem es 2 Gewinner oder auch nur 1nen gibt..

Ich würde mich an beidem gerne beteiligen...  (Video-Aufnahme und Schneide Proggramm vorhanden)

nur eine Signatur
Beitrag #215 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Also ich persönlich fände einen Server-Trailer auch ganz toll. Die Besucher auf der Seite kommen sicher über die votes, allerdings trägt ein guter Trailer dazu bei, dass die Leute auch auf der Seite bleiben.
Natürlich ist das ne Menge Aufwand, hier schon mal der Dank an Tralenor für das Angebot. Ich glaube die Resonanz ist aber zu gering als dass mehrere Videos in Frage kämen. Mein Vorschlag wäre, dass man das Video in "Sparten" aufteilt. So werden 1. mehr potenzielle Interessenten angesprochen und 2. können mehr Spieler sich einbringen. Würde dann eben ein RP-Event filmen, einen Teil eines Raids/Bossfights einbauen und evtl. noch eine Sequenz aus der Arena/Duell. Damit wäre alles abgedeckt was WoW zu bieten hat (glaub ich) und wir würden die maximal mögliche Spielerzahl ansprechen. Für den PvE/PvP-Teil würde ich da dann natürlich was planen, filmen kann ich aber nicht, sollte also einer der ds kann dabei sein um eben zu filmen. Das RP-Event überlasse ich logischerweise den RP-Spielern, die haben da mehr Ahnung als ich. Gerne wohne ich dem aber bei-wenn nur 3 Leut rumstehen sieht nicht ganz so optimal aus-abhängig aber natürlich von der Art der gefilmten Sequenz.
Da der Großteil der Community RP spielt und an PvE/PvP wenig/gar nicht interessiert ist kann natürlich die Aufteilung des Videos auch entsprechend sein.

 
Being a rogue is like bringing a knife to a pillow fight
Beitrag #705 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
Gute Videos zu machen, ist zeitlich ein wahnsinniger Aufwand.

Das müssten irgendwelche Leute dabei sein, die sich schon gut mit Videos auskennen, z.B. von einer Fachhochschule für neue Medien oder sowas.

Alleine das Aufnehmen braucht schon enorm Zeit, ab danach der Schnitt und die Vertonung und die Titel ....  davon versteh ich nichts und hab auch keine Zeit das zu lernen.

Und einfach ein Video, wo ein paar Leute WoW spielen, das gibt schon zu 1000enden in Youtube.
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1017 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Also das man da gleich jemanden braucht der studiert glaub ich nicht. Man bräuchte halt jemanden, der n entsprechendes Programm hat, dass während dem Zocken filmt. Schnitt, Ton usw. sind natürlich zeitaufwendig aber auch ohne Studium machbar. Es dauert halt etwas, wenn man das nicht so oft macht, aber sofern jemand das Programm zum Filmen hat finden sich bestimmt auch Leute, die sich filmen lassen und auch noch welche, die beim Bearbeiten helfen. Windows Movie Maker ist zwar net das ober-pro-programm dafür, aber es geht sogar damit.
(Wobei es natürlich schon stimmig klingt, dass die Ersteller der Millionen von WoW, CoD, CS .......  Videos auf Youtube alle auf ner Fachhochschule für neue Medien sind ;)

Klar gibt es X Videos von leuten die WoW spielen, aber wie sonst sollte man Werbung für nen WoW-Server machen? Kann Dir natürlich auch n paar Sequenzen aus CoD oder Counter Strike schicken bzw. diebearbeiten und ins  Netz stellen mit Titel "WoW P-Server Land of Elves RP-PvE-PvP". Allerdings glaube ich nicht, dass das irgendwelchen Erfolg mit sich bringen würde. Alternativ film ich Smokytscho und mich auch beim schütten oder Sport oder sonstwas das nix mit "Leuten die WoW spielen " zu tun hat. Die Zielgruppe sind ja WoW-Spieler. Und die wollen sehen,w as auf dem Server alles passiert/machbar ist. Das sehen die nicht wenn ich a) b) c) filme oder n Bild von meim nackten Ars** online stell. Das sehen die Leute eben nur in nem Video, "wo ein paar Leute WoW spielen". Oder kennt jemand alternative Möglichkeiten für nen WoW-Werbefilm?

Am wichtigsten ist aber, dass es was zu filmen gibt. N rp-Event mit 3 Teilnehmern eignet sich genauso wenig wie n Video von zwei einsamen, sich duellierenden Schurken. Auch die bg-Warteschleife oder bunte Instanzeingänge sind vermutlich keinegroßen  Publikumsmagnete. Man könnte natürlich auch das Absolvieren von Quests filmen. Gibts noch net so oft und vor allem kennt nach 5 Quests das Ende keiner-kann man die Q wirklich abschließen, oder endet das Video mit Abbruch der Quest? So bringt man die Zuschauer zum Mitdenken :-)
Being a rogue is like bringing a knife to a pillow fight
Beitrag #1018 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Game Master]
PM senden
Zum Windows Moviemaker, das ding hatte bei Playercuts doch immer nur Probleme gemacht, entweder wollte er die Datei nicht öffnen, nicht richtig abspielen oder das Material nicht speichern, ehe man sich eine neue Version vom Windows Moviemaker geholt hat. An Studierenden braucht man da nicht, es gibt viele Leute die deutlich bessere Videos machen, ohne Studium als manch Werbedesigner. Ein gutes Beispiel hierfür finde ich ist "bibanator", der in der von Pistolver gennanten Counter Strike: Source Szene recht bekannt ist, wobei er inzwischen doch studiert hat, was bei seinem Skill n1 ist (und von den Lowbobs gehatet wird da er angeblich Hacks benutzt, wobei er Material von anderen verwendet, aber das ist was anderes). Schaut euch mal z.B. eines seiner ältesten Videos an (ok er hatte es neu hochgeladen und am Anfang etwas verlängert) http://www.youtube.com/watch?v=gchv8qlVA_4
Oder hier, eines der besten Videos von 2008, aber diesesmal 1.6 und der Uploader ist nicht der Macher: http://www.youtube.com/watch?v=e2JR9LtAic0

Und klar kannste mit ner GoPro oder sogar mit nem Cybershot gutes Bildmaterial aufnehmen, das dann zusammenschneiden, aber ich z.B. hatte es immer von der Helligkeit gegebenenfalls anpassen lassen und falls es passte noch effekte reinlaufen lassen, bsp. beim Skaten bei der Landung die Geschwindigkeit leicht verringert, was bei den Zuschauern auch super geil ankommt,  aber das bringt einem bei nem WoW Trailer nichts, sofern man keinen Kampf, Fail oder sonst etwas aufzeichnet.

Zudem braucht man genug Grafikleistung, damit man nicht nur Pixel aufnimmt, und mit Fraps braucht man garnet erst anfangen, da der Großteil von Bildern unscharf, Stellenweise nicht flüssig usw, was aber halt auch am System des Benutzers liegt.

Auch darf man nicht vergessen, wie man die Kommentare gestaltet, ob man sie schriftlich einblendet, einen Ton einspielt oder gar beides für mehr Klarheit.
Einen gewissen Leitfaden braucht man auch, dabei sollte man aber darauf achten, das das video nicht zu langweilig wird, zu kurz bzw zu lang, das alles klar und die Übergänge passen.
Wichtige Inhalte wären die konstanten RP Events, das Auflisten der festen Details wie die EP Raten, das Fraktionsübergreifendes Zeugs.


Aber mal ganz im Ernst, das ganze macht zwar Spass, aber man darf den Aufwand nicht vergessen, und man will ja auch keinen 1337 Stuff sondern eher was etwas besseres, was sowohl in der Aufnahme, als auch in der Bearbeitung aufwändlg ist. Das Splitten würde ich auch eher vermeiden, da dadurch Risse entstehen können, Cuts etc, aber das eigentliche Aufnehmen könnten mehrere Machen und man nimmt die besten Sequenzen raus. - aber das lohnt sich einfach nicht wenn man konsequent denkt.
 
Der Klügere kippt nach - schoola olens
Beitrag #1019 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
n enormer Aufwand ist es auf jeden Fall-aber eben wenns fertig ist auch ne richtig geile Sache. (und ich wär ja schon für 1337 statt 0815^^).
RP-Events MÜSSEN ja bei nem RP-Server mit rein, alles andere ist halt zur "Ausschmückung" und für die anderen zielgruppen.
Grundsätzlich bringt der Trailer aber nur was, wenn auch Leute auf die HP kommen. Und Leute auf die HP kommen nur wenn wir im Rating relativ weit oben sidn. Das wiederum erfordert voten, dafür wiederum braucht man Spieler (die voten). Ein Teufelskreis :-D

Wie ich das sehe kennt Sau sich ja damit aus (ich nämlich nicht). Sofern Du mal Motivation verspüren solltest in die Richtung was zu machen tun wir unser möglichstes da zu unterstützen.
Being a rogue is like bringing a knife to a pillow fight
Beitrag #1020 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Game Master]
PM senden
Ich geb ehrlich zu, dass meine Grafikkarte nicht genug Leistung auf der Brust hat, damit die Sequenzen alle schön sind und das Bild wäre bei meinen 17" etwas unschön.

Minimal sollte man schon etwas in 720p haben und in 16:9 damit es auf Handys und anderem Zeugs noch erkennbar und ordentlich aussieht, keine Geschützen Sachen verwenden und jeder Gefilmte Character muss zuvor gefragt werden.
Der Klügere kippt nach - schoola olens
Beitrag #1021 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Das vorher fragen ist nicht das Problem denke ich. Eher die Rechner Lesitung und das Vorhandensein + Kenntnis des Programms das filmt.
Vielleicht findet sich ja ein "Freiwilliger", ich hab weder das Programm, noch besondere Kenntnisse-geschweige denn n guten PC...
Being a rogue is like bringing a knife to a pillow fight
Beitrag #1023 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
Das ist eben das Problem. Drum hab ich die Studenten einer Fachhochschule erwähnt.
Die haben eben normalerweise alles: Fachkenntnisse, Software und die Technik. Ausserdem sollten sie sich auch mit der inhaltlichen Gestaltung von solchen Clips auskennen. Aber es gibt sicher auch andere Leute, die sowas können.

Das Problem ist: Ich kann es nicht und kenne auch niemand, der das für lau machen würde.

Über die Werbewirkung eines solchen Clips darf man sich aber auch keine Illusionen machen. Wer glaubt, dass so ein Youtube Film nun enorm viele Spieler anlocken würde, macht sich was vor. Das geht einfach in der Masse unter.

Wer also so ein Video machen möchte, sollte das einfach aus eigenem Spass machen. Als Hobby sozusagen.

Statt ein Video könnte man übrigens auch eine Flash Animation machen. Eventuell mit statischen Bildern.

PS:
Wer selber mal ein bisschen experimentieren will:
http://pxr.dk/wmt/
WoW Machinima Tool
Das ist kein Videoschnittprogramm, sondern ein Tool in dem sich normale Spieler die Kamera innerhalb WoW selber positionieren können. Also so was wie GM fly Befehl. Zusätzlich mit vielen weitern Optionen wie Farbeinstellungen, andere Himmelshintergründe etc. Eine sehr witzige Sache.

Leider wird das Programm immer nur für die neusten WoW Patches weiter entwickelt. Für die 3.5.3 Version ist der Download schon mühsam zum suchen und ab und zu stürtzt es leider auch ab.

Wer es möchte, dem kann ich es mal als Download zur Verfügung stellen.
 
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1025 erstellt am: / Zuletzt geändert am: