Fehlerkonsole:
Du musst angemeldet sein, um einem Beitrag schreiben zu können.

Die Reittiere König Valgorins vor Sturmwind und die Zukunft des Servers?

PM senden
Heute morgen als mein Magier vor die Tore Sturmwind`s kam um sich sein Reittier aus den Stallungen des Königs zu holen war leider keines mehr da. Enttäuscht setzte er sich vor die Tore von Sturmwind .....

.... wenn ich das vorher geahnt hätte, hätte ich mir den Char nicht erstellt. Ich habe vor kurzem auf einem mehr besuchten Server einen Magier auf 20 gespielt und grad erst das Reittier erworben und ich möchte jetzt nicht wieder das gleiche durch-laufen.

Eines der besten Features, Reittiere in den "Startgebieten" wieder gleich rauszuwerfen, Weekly Event hin oder her finde ich nich gut. Jetzt wo gerade mal 5 ? Spieler auf dem Server sind. Die meisten kennen ja die Startgebiete noch und nöcher, bei den vielen Hin- und Her-Quest ist ein Reittier ein wahrer Segen. Ich wäre ja fast auch gleich wieder verschwunden - wenn nicht meine bessere Hälfte hier auch spielen würde und es doch einiges Potential hat, wie sich gezeigt hat. Aus dem Grunde hatte ich mir vorgenommen vorerst weiter zu machen um täglich mal Präsenz zu zeigen, wenn neue Spieler auftauchen und sie gegebenenfalls zu unterstützen, entweder einzeln oder mit unserer Gilde "Klingen von Azeroth". ... eigentlich ist ja bereits meine 6-monatige Sommerspielpause.

Zu der erhöhten Levelraten: Zum einem eine interessante Sache, weil ich die Startgebiete eingentlich gut kenne und man dann "schneller" ein Reittier bekommt. Zum anderen später leider eine Spassbremse, da man zu schnell levelt und somit interessante Gebiete "überspringt" bzw. manches dann zu leicht wird.
Statt den 10 Silber als Startkapital wären vielleicht anfangs ein paar 6-Tascchen recht hilfreich, um nicht gleich immer wieder zum Händler zu laufen - man kämft ja schliesslich für den König. Wie schon mal erwähnt, habe ich auf einem auch-weniger-gespielten Server entdeckt das die Verantwortlichen, einige von Schneidern hergestellten Taschen ins AH gestellt haben. Das ist zumindest bist die Sache richtig läuft eine interessante Sache. 

Ich bin schon vor ein paar Wochen auf den Sever gestossen, der Begriff "PVP", hat mich gleich wieder abgeschreckt. Nach meinen Erfahrungen am Offi-Server, da questet man ganz seelenruhig und wird hinterrücks von einem anderen Mitspieler gekillt, wenige Minuten später bei einem Kampf mit einem NPC gleich nochmals angegriffen und nochmals gekillt - bin dann gleich weg von dem Server. aber das sei nur am Rande erwähnt.

Es wäre zu hoffen, dass das gute alte RP doch nicht Tod ist, oder hat es einer noch lebend gesehen. Ein Grundstock von einigen guten Leuten wäre wünschenswert.

Ich danke dem Team für ihre Arbeit und wünsche euch viel Glück.

Gruss
Aiken


Beitrag #105 erstellt am: / Zuletzt geändert am:


Ich muss gestehen, daß mir die Tatsachen pvp Server recht gut gefällt. Ok der Schurke war schon immer im pvp etwas bevorteilt, da er sich es aussuchen kann ob er angreift bzw wann er es tut oder ob er sich lieber heimlich aus dem Staub macht.

Es gehört halt zu einem pvp Server dazu das man wärend dem leveln auch mal gekillt wird. Solange es sich dabei nicht dann mit Stunden dauerndem corpsecamping ausdehnt. Ich selbst bin auch nicht unbedingt DER RP Spieler. Das heist nicht das ich anderen den Spaß dabei madig mache, aber ich hab halt nicht sooo viel daran, was nicht bedeutet daß ich mich nicht versuche daran zu beteiligen.
Die Rates finde ich persönlich schon ok so. Die alternative dazu wäre natürlich daß man die Raten um 1 oder 2 runnter nimmt aber dafür halt die Levelgear anbietet. So könnte man sich aussuchen ob man normal leveln möchte oder mit erhöhten raten. Alternativ könnte man auch einen Buff ermöglichen, der X % mehr XP beschert. Aber ich muss halt gestehen, ich selber hab echt keinen nerf mehr mit blizzlike x1 raten zu leveln.
Blizzlike Server gibts sehr viele. Und wenn man es genau nimmt dürften dann auch keine monunts mit lv 5 und sowas ausgegeben werden.
ABER kritik ist immer gut und hilft sicherlich bei der Verbesserung von vielen Dingen.

Zum Server selbst:
Natürlich ist es schade das man nun kein mount mehr bekommt. Aber ich denke das sich das sicherlich wieder einführen wird. Das mit den Taschen ist zwar teilweise wirklich sehr übel  aber ich hatte z.b. mit lv 20 rum genug gold um mir Taschen beim Taschen Verkäufer zu kaufen. Hab mir bei selbigen dann auch mit 30 für 33g rum die 12er Taschen geleistet. Also vom gold her ist es wirklich machbar.

Soweit ich es verstanden hab, werden auch bald "fahrende Händler" in oder vor den Städten herumlungern die ihrer Waren feil bieten. Es würde mich nicht wundern wenn die nicht auch Taschen haben werden.
Das mit den Gildenstädten scheint auch umgesetzt zu werde.
Soweit denke ich hat der Server wirklich viel Potenzial.
Hoffen wir einfach mal darauf daß sich mehr Leute zu uns gesellen.aa
Beitrag #106 erstellt am: / Zuletzt geändert am:
Gut, dass hier König Valgorin das Sagen hat.

König Varian Wrynn war nämlich bekannt dafür, dass er so junge aufmüpfige Helden auch mal nackt vor den Stadttoren am nächsten Baum hat anbinden lassen. Nach ein paar Tagen war dann die Übermut doch ziemlich abgekühlt.

Nun hab ich hier versprochen eine Woche lang die schönsten Züchtungen aus meinen Stallungen für einen leeren Sack voll Luft anzubieten. Dann waren es sogar 2 Wochen bis das letzte Pferdchen weg war.

Ausserdem wo hätten denn die ganzen fahrenden Händler hin sollen? Die Wagen stehen ja schon herum.

Und wer jetzt noch ein Reittier sucht, kann ja mal bei den Elfen anklopfen. Aber da solltet Ihr euch wohl besser ein paar lange Ohren zulegen. Und dafür gibt's bestimmt auch wieder einen magischen Trick. Aber wem sag ich das, ihr seid ja Magier.

Und können jetzt Magier ihre Taschen nicht mehr selber stricken ? Mal abgesehen davon, dass man Taschen auch beim Gemischtwarenhändler Thurman Mullby in Sturmwind kaufen kann.

Seit es hier sogar so dubiose Kreditvermittler gibt, sollte selbst das finanzielle Problem umgangen werden können.



Beitrag #107 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Es ist nun mal so: Den perfekten Server für alle wird es nie geben. Dafür gibt es ja genügend private Server zur Auswahl für jeden Geschmack.

Obwohl wir hier im Anriss geschrieben haben "blizzlike" und "Role-Play" soll das natürlich für niemand eine Verpflichtung sein. Wer also nur in Ruhe Quests machen möchte oder ganz normal leveln ohne sich da geschichtemässig zu verbiegen, ist auch herzlich willkommen. Und mit Blizzlike meinen wir ausschliesslich nur, dass die Rates niedrig sind. Ansonsten versuchen wir natürlich den Server gerade nicht Blizzlike zu machen, sondern uns mit eigenen Ideen etwas abzusetzen.

Im Übrigen haben wir die Rates von 5x auf 4x herunter genommen. Und seit etwa 1 Woche läuft der Server heimlich mit 3x und keiner hat's gemerkt Aber tiefer werden wir nicht mehr gehen. Oder höchstens dann, wenn wir mal genügend eigene Sachen haben, welche die sehr kleinen Raten wieder  kompensieren würden. Das ist aber jetzt noch nicht der Fall.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (Albert Einstein)
Beitrag #108 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
-> Und dafür gibt's bestimmt auch wieder einen magischen Trick. Aber wem sag ich das, ihr seid ja Magier.

Magischer Trick ? Magischer Trick?

Nun ist aber gut. Wir Magier gehören einem ehrenwerten Berufsstand an. Unser Können beruht auf solidem Handwerk verbunden mit naturwissenschaftlicher Arbeit.

Wenn ihr Tricks sucht, geht doch zu Zauberern, Hütchenspielern, Hexern oder Schamanen.

Apropos Tricks: Im Magierviertel gibt es einen Hexer, der kann euer Aussehen in das eines Nachtelfen verwandeln. Vielleicht könnt ihr ja damit Elrat den Ältern täuschen und kriegt doch noch einen kostenloses Reittier. Aber mit solch Scharlatanerie will ich nichts zu tun haben.

Fragt den Hexer Feradon, in Magierviertel von Sturmwind. Meistens ist er in der Kneipe zum geschlachteten Lamm anzuteffen. Aber ihr müsst schon ganz nach unten in den Keller. Ich meine, wirklich ganz nach unten.

Magische Tricks! Pffff !
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #110 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Seid gegrüsst mein König,
verzeiht ich wollte nicht an eurer Grosszügigkeit zweifeln. Viele tapfere Recken wollen euch dienen, bis sie sich jedoch ein Pferd erworben haben vergeht viel Zeit und viele Fussmärsche, weil ihnen auch die Taschen fehlen bis sie euch ganz dienen können - müssen sie öfter zu den Händlern zurück. Noch können sie die gefährlichen Minen im Wald von Elwyn mit zu kleinen Taschen durchqueren. Somit bleibt viel dunkles Gesindel in den Höhlen verborgen.
Eure grosszügige Unterstützung von 10 Silberlingen ist sehr hilfreich, jedoch Thurman Mulby im Handelsdistrikt verkauft 8er Taschen für 22 Silberlinge, ein Magier muss viel in seine Ausbildung investieren und hat wie in meinem Fall grad mal 20 Silberlinge in der Tasche, wenn er Sturmwind erreicht. Einfache 6er Taschen, die eure Schneider aus einfachen Leinen machen könnten wären anfänglich eine grosse Hilfe.

Mir kam auch zu Ohren das ihr ein grosses Gestüt in einem Holzfällerlager nahe des Rotkammgebirges betreibt, vielleicht liesen sich noch einige Pferde daraus bereitstellen.

Mir geht es nicht um meine persönlichen Belange, sondern um das Wohl von Azeroth und deren Bewohnern.
Schliesslich müssen wir uns unseren waren Feinden stellen .... und das ist nicht die Horde. Nur gemeinsam können wir die Brennende Legion, die Geissel und andere widernatürliche Feinde bezwingen. 



Beitrag #111 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Verehrter Kollege Magnus,
ich habe euch leider heute nicht angetroffen, ihr wart zu schnell weg.

Wie ich hörte scheint dieser Trick doch zu funktionieren ich sah heute einen Elfen-Magier auf einm Gestreiften Frostsäbler reiten. Warnen muss ich jedoch von zwei ungesattelten Frostsäblern, die Elrat der Ältere mit sich führt, sie haben letzten einen jungen Nachtelfen-Krieger fast das leben gekostet, die Tiere hatte ihn unerwartet attackiert. Zum Glück war ein Heiler zugegen der den Armen wieder auf die Beine brachte. Die beiden Tiere scheinen nicht angekettet gewesen zu sein.

Für die Händlerkollone sollte man vielleicht Suchtrupps aussenden, es hat in letzter Zeit stark geregnet vielleicht sind sie irgendwo steckengeblieben.
Beitrag #112 erstellt am: / Zuletzt geändert am:


Ich hab gerade festgestellt, dass wenn man lange genug bettelt, als Blutelfin tatsächlich einen schnellen Vogel kriegt.

Nun hab ich 2, einen schwarzen und einen schnellen
Beitrag #113 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Beharrlichkeit zahlt sich aus. Danke für den Tipp, der flitzt mega schnell dahin.... und das ohne "Führerschein" ;)

Ich war heute noch in der Altstadt bei Alyssa Griffith, sie bietet 6er-Taschen für 4,75 Silberlinge feil, nur würde die Dame im Startgebiet mehr verkaufen können. Wäre doch was für den König, statt der 10 Silberlinge könnte er bei ihr 2 Taschen kaufen lassen und sie verteilen und ihm würde dann noch was übrigbleiben ;))
Beitrag #114 erstellt am: / Zuletzt geändert am: