Fehlerkonsole:
Du musst angemeldet sein, um einem Beitrag schreiben zu können.

Newsletter Mai

[Admin]
PM senden
Seit dem letzten Newsletter hat sich doch einiges getan. Das Wesentliche gleich am Anfang:

Seit vielen Jahren war ich der Meinung, dass Rollenspieler auch gerne mal in Instanzen spielen und Raids machen dürfen. Und umgekehrt auch. Dass klassische Raid- und PvP-Spieler eventuell auch mal Interesse an Rollenspiel bekommen könnten. Darum gibt es LoE, meines Wissens der einzige deutsche Public Server auf dem man beides machen kann.

Allerdings gab es in der Vergangeheit doch immer wieder einige Meinungsverschiedenheiten über die richtige Auslegung des Realms. Ich bin nun zur Erkenntnis gekommen, dass sich die Bedürfnisse der verschiedenen Spieler nicht in einem einzigen Realm vereinbaren lassen. Die Spielergruppen fühlen sich gegenseitig teilweise gestört oder missverstanden oder es gibt sonstigen Ärger, der im unterschiedlichen Charakter der einzelnen Spieler liegt.

Aus diesem Grund sind in den letzten Tagen und Wochen Überlegungen im Gange gewesen, entweder das Raiden komplett zu unterbinden und aus LoE einen reinen RP-Server zu machen oder alternativ dazu einen 2. Realm aufzutun. Ich habe mich nun für letzteres entschieden, da ich immer noch eine kleine Hoffnung habe, dass sich Rollenspieler und klassische WoW Spieler grundsätzlich schon in einer gemeinsamen Community vertragen können.

Grundsätzlich ist das natürlich wieder mit einem Haufen Arbeit verbunden und wird in den nächsten Wochen von statten gehen. Es muss aber niemand Angst haben auf dem neuen Realm von Anfang an starten zu müssen. Wenn es dann mal soweit ist, wird der bestehende Realm gespiegelt und alle Spielerdaten sind auch auf dem neuen Raid Realm vorhanden. Es gibt also keine Verluste.

Ob dieses Vorhaben den erwünschten Erfolg erzielen wird, kann ich nicht sagen. Die Spielerzahlen aus dem klassischen WoW Spielerbereich mit Leveln, Instanzen und Raiden sind in den letzten Jahren am Schmelzen wie Eiswürfel in der Sahara. Die Chance für den 2. Realm je mal wieder genügend der benötigten Spieler zusammen finden, halte ich für eher gering, lasse mich aber gerne überraschen.

Beim Rollenspiel sieht es etwas anderes aus. Im Gegensatz zu Raids sind wir im Rollenspiel nicht auf eine grosse Menge an Spielern angewiesen. Qualität vor Quantität ist die Devise in dieser Spielart. Die Spielerzahlen im RP waren immer realtiv gering, aber irgendwo gab es auch ein konstantes Interesse am Rollenspiel. Aufgrund des interessanten und umfassenden Universums von World of Warcraft bin ich überzeugt, dass WoW RP auch in den nächsten Jahren noch eine Existenzberechtigung hat.

Und ungefähr so planen wir die beiden Realms:

LoE RP Realm:
Raids und PvP werden abgeschafft. Der Realm wird wesentlich mehr customized und die Raten eher gesenkt. Da man nicht mehr auf blizzlike Regeln Rücksicht nehmen muss, können Items aus Raid Loot auf andere Weise erworben werden. Auch das Level System kann man neu überdenken. Das Ziel ist es das persönliche Rollenspiel von Spieler zu Spieler oder in Gruppen zu fördern. Der Realm ist aber auch für Spieler interessant, die einfach nur in Ruhe questen und leveln wollen und die schöne Welt von Azeroth geniessen wollen. Es wird niemand zum Rollenspiel gezwungen. Es wird auch ein schöner Realm werden, in dem man auch einfach nur ein bisschen abhängen kann. Rollenspiel Events sowie Player Treffs wird es natürlich auch wieder geben. Möglicherweise werden aber vorerst Nordend geschlossen und der Content eher BC like sein. Also kein Realm für Hektiker. Der Umbau wird auch bestimmt ein Jahr in Anspruch nehmen.

LoE PVE/PVP Realm:
Dafür wird einfach ein Standard Trinity Core Realm zur Verfügung stehen. Ich und Sirala werden diesen NICHT supporten und auch nicht darauf spielen. Dafür hat sich Rafael bereit erklärt, diesen vorerst zu administrieren. Inwiefern sich die Realm Raten und Konditionen ändern, kann ich noch nicht sagen. Fraktionsübergreifendes Spielen wird dann auch innerhalb Gilden möglich sein.

Das LoE Team:
Anna musste sich leider aus dem Team verabschieden, da sie momentan bei ihrer Familie gebraucht wird und wir suchen mittelfristig natürlich einen Ersatz für sie. Wir danken Anna für ihren unermüdlichen Einsatz und wünschen ihr und ihrer Familie alles Gute und viel Gesundheit.

Wer mich nun etwas länger kennt, weiss, wie sehr mir das harmonischen Zusammenspiel der hier spielenden Menschen am Herzen liegt. Die Spieler sind hier halt nicht einfach Komparsen, wie das mal eine Spielerin kürzlich im Forum ausgedrückt hat. Also Leute, die man nach Belieben hin und her schieben kann.

Ich und das ganze LoE Team hoffen, dass die geplanten Änderungen positiv bei den Spielern ankommen. Über die Details und eure Vorschläge würden wir gerne im Forum diskutieren.

WoW ist das, war ihr daraus macht. Und nur das. ;-)

Viel Spass wünschen dir
Magnus, Rafael, Sirala
Das Land of Elves Team
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1773 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
"Ich und das ganze LoE Team hoffen, dass die geplanten Änderungen positiv bei den Spielern ankommen. Über die Details und eure Vorschläge würden wir gerne im Forum diskutieren."

Als ich den ganzen Newsletter gelesen habe dachte ich erstmal Nein. Warum? Warum kann ich nicht als RP/PVP/PVEler auf einem Server und/oder Realm spielen und soll mir für jedes Interessengebiet und jeden Charakter (sollte dieser doppelt oder gar dreifach vorhanden sein; Holla die Waldfee) gleich (zumindest wie es angekündigt wurde) zwei mal die Zeit vertreiben(d.h. nach der Spiegelung siehe unten). Zeit die ich nicht habe, Zeit die kaum jemand hat. Zwei mal ein und den selben Charakter hochspielen. Hochleveln. Durch PvE(wohlgemerkt) wie gehabt. Nur damit ich bestimmte sachen für das RP tragen kann. Ja mir kommt es schon etwas auf die Optik beim RP an.
Gut die Chars werden gespiegelt. Ja und was danach. Soll ich mir einen RP Char erstellen mit dem ich aber auch PvE [und vlt. PvP] betreiben will dann auf jedem Realm erstellen und hochspielen? (quasi die selbe Arbeit mehrfach) Oder soll ich irgendeinen Admin damit nerven dass dieser doch bitte auch noch gespiegelt werden soll. Genauso so wie die nächsten X Charaktere die ich erstelle. Und es ist ja nicht so dass nur eine Person auf diesem Server spielt.

Ich mag diese Idee überhaupt nicht, dass ich zwei bis drei IDENTISCHE Charaktere habe(n soll) für ein und das selbe Spiel. (Jedes Talent, jeden Beruf; 3x Hauptberuf, 3x nebenberuf denn ohne Berufe läuft nichts, kein Handel beim Rollenspiel und keine Ausrüstung um künstliche Intelligenzen zu vernichten, ach und jeden einzelnen Erfolg, jedes einzelne Haustier/Reitter, Ruf und was es sonst noch alles nicht gibt). Achso.

Und wie gesagt ist das auch nur noch mehr Arbeit für euch. Was spricht denn dagegen das Parallel laufen zu lassen? Ich spiele erst seit ein paar Wochen hier, deswegen kenne ich den Konflikt nicht. Vor ein paar Jahren gab es auch mal einen deutschen RP PvP Server. Da hat auch jeder alles Parallel gemacht. Da haben die meistens RP und PvE betrieben, auch stark RP lastig und auf PvE wurde nie verzichtet (genauso auf PvP was die Minderheit war).
Der Serverbetreiber hat es aus zeitlichen Gründen aufgegeben, weil er Nachwuchs bekommen hat und die Freizeit knapp wurde. Zeit.

Es zwingt doch niemand einen RPler daran NPCs zu schlachten. Nur das System, um bestimmte Gegenstände tragen zu können. Aber das zählt unter die Kategorie Luxus in diesem Fall. RP kann man auch mit lvl 1 machen.
Genauso wird kein PvEler gezwungen an Rollenspielveranstaltungen teilzunehmen. Na und. Dann sollen Sie es nicht solange die dieses auch nicht negativ beeinflussen/stören.
Von PvP rede ich mal nicht. Bisher zu wenig davon hier erlebt.

Das einzige was ich hier raus lese ist, dass einfach nur mehr Arbeit entsteht. Für die Rollenspieler, Ihr, die Admins, die dass in Ihrer Freizeit machen (wofür ich auch Respekt habe), und für die PvEler

Ich wollte meinen Charakter auf 80 leveln (weil es schon einige 80er gibt und es keinen Sinn macht dass ich mit lvl 20 ein Event für 80er vorschlage und dann selber noch nicht mal da bin) um dann mal für etwas RP PvP Action zu sorgen, das mal im Forum ankündigen wer lust an so was hat. Da kann man soviel daraus machen. Ein RP Abend der mit ner Massenschlägerei endet (die nach einer Zeit dann auch im Kampf endet) oder ein Gurubashi Arena Kampf mit vorherigem Lagerfeuer. Eine Stadtbelagerung und und und (und alle die nicht AKTIV am PvP teil haben wollen können ja Heiler spielen, oder Strategen, einen auf Friedensbotschafter tun und ihre Pfeife rauchen oder sonst alles. Ey wir sind doch Rollenspieler da fällt einem schon irgendetwas ein. Kann doch ein Bäcker sein der die jenigen unterstützen will die für seine Seite in die Schlacht ziehen. Der Kampf ist nur die Folge aus einem Rollenspielhinundher. Irgendein Häuptling hat einen Bauern provoziert und dieser holt gleich die halbe Stadtwache. Da haut der möchtegern erst mal ab und schickt seine Späher blabla plaziert seine Truppen etwas weiter zurück. und dann kommen die anderen und vertreiben die erfolglos pi pa po. Das muss nicht ein einziger Abend sein und finito. Das kann man über Monate machen mal hier mal da mal dort und dann wurde diese Stadt wieder zurückerobert und blabliblub. Daraus kann man Rollenspielgeschichten machen [was nicht mal 100%ig an die Lore gebunden sein muss]) Aber nö. Erstmal trennen wir die PvEler von den RPlern. Und mal gucken wo sich die PvPler finden? Weil es macht keinen Sinn einen 20er gegen einen 80er antreten zu lassen (nach Folge bzw durch ein Rollenspiel hinweg, wo es am Ende an die Waffen geht und kein "X wehrt den Angriff ab und zieht seinen Dolch" und am ende macht jemand nen Poweremote -> führt nur wieder zu rumgejammer. Kann man natürlich ein paar mal machen. Aber wozu habe ich dann noch Waffen ausgerüstet? [Notiz an mich selbst: ach ja um gegen NPCs zu kämpfen damit ich lvln kann damit ich für das Rollenspiel bestimmte sachen tragen kann]). Selbst wenn man IC nicht weiss wie stark oder wer oder was ein Gegenüber ist, die Levelanzeige reicht mir da.

Soviel Senf von mir fürs erste. Ich will damit niemanden beleidigen oder sonstwas, wir sind hier zum großteil erwachsene Menschen die ihre Meinung gegenseitig austauschen sollten. Nur so entwickeln wir andere Standpunkte und sind offen für neues.

Peace, love and muscles.
 
Beitrag #1796 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Game Master]
PM senden
Zitat:
LoE RP Realm:
Raids und PvP werden abgeschafft. Der Realm wird wesentlich mehr customized und die Raten eher gesenkt. Da man nicht mehr auf blizzlike Regeln Rücksicht nehmen muss, können Items aus Raid Loot auf andere Weise erworben werden. Auch das Level System kann man neu überdenken.

 
Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei. (Nikos Kazantzakis)
Beitrag #1798 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
@Aslan

In der Sache, wie du sie beschreibst, kann ich dir nicht mal gross widersprechen. Ich habe ja früher auch mal so gedacht. Aber Theorie und Praxis haben da nicht zusammen gepasst. Es hat einfach nicht funktioniert, das lässt sich nun mal nicht von der Hand weisen. Du schreibst ja selber, du bist noch nicht lange hier, aber ich eben schon. Und die Differenzen waren permanent da, sie waren heftig und sie haben uns den Spass am RP verdorben. Dass momentan Frieden und wieder Spass auf dem Server herrscht, liegt daran, dass alle grossen PVE Gruppen gegangen sind.

Tatsache ist, dass kein P-Server mit RP noch gleichzeitig Raids/Inis/PVE anbietet und nach Gesprächen mit den dortigen Betreiber, dies wohl auch aus gutem Grund. Ausserdem ist Zeit auch für mich ein wesentlicher Faktor.

Für das PvE/PvP wirst du normalerweise deinen Char auch komplett anders hochleveln und equippen als für einen RP Char.

Das mit der Mehrarbeit für uns hält sich in Grenzen. Ich und Sirala werden nur den RP Realm betreuen. Rafael hat sich für den PVE Realm angeboten. Und für Anna suchen wir ev. später noch einen Ersatz. Insofern ist es für mich selber sogar eine Zeitersparnis, da ich mir die Probleme von den Raidspieler nicht mehr anhören muss.

Dass es für einige Spieler, die sich auf das jetztige LoE Konzept eingefahren haben, Umstellungen geben wird, ist mir bewusst.

Und wenn sich dein letzter Absatz, zur Entwicklung von Standpunkten, früher auch mehr Leute zu Herzen genommen hätten, hätte es hier deutlich weniger Streitereien gegeben.
 
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1799 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
In der Theorie klingt das ja alles ganz toll. In der Praxis sehe ich da aber gewisse Schwierigkeiten auf dem PvE Realm.
Man könnte natürlich an 2 Abenden auf dem RP-Realm RP machen, an 2 anderen PvE und an nem 3. oder 4. Abend dann PvP.
Aber: a) wer hat die Zeit b) wer nimmt sie sich um mehrere Chars parallel zu spielen wenns auf anderen Realms deutlich leichter ist (aufgrund von höherer Bevölkerung) c) wird das dem Serveradmin möglicherweise schnell zu fad wenn da nur 5 Leut rumrennen und er für die die 123598 Raid Bugs rausnehmen soll.
Mit persönlich wäre da die Freizeit zu schade. Da spielt man dann allein, vielleicht mal zu 4. oder 5. (viel mehr PvE Spíeler sind glaub ich eh net vorhanden). Gestaltet sich 1. recht öde und 2. is dann ja wohl nix mit PvE.
Aus Sicht des RP-Realms ist das Konzept aber wahrscheinlich gut, da die RP-Spieler in der Regal ja kein PvE/PvP machen wollen/können.
Beitrag #1801 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
Nein, nicht mal in der Theorie klingt das toll. ^^

Ich bin mir da schon bewusst, dass dieser Schritt diverse Vor- und Nachteile hat.

Was du über den PVE Realm sagst, dem stimme ich zu. Was ich momentan effektiv versuche zu retten, ist das RP, bzw. in dem Sinne halt ein RP Realm. Die Raider haben hier einfach teilweise zu viel Stunk gemacht, so dass das Rollenspiel darunter gelitten hat.

Zeitabsprachen haben z.B. nicht funktioniert, nicht aus Böswilligkeit, sondern einfach aus zeitlichen und organisatorischen Gründen. Es nutzt nicht zu sagen, wir machen am DI einen Raidabend, wenn der Raidspieler aber nur MI+DO Zeit habt. Und am DO wäre eigentlich ein RP Abend. Das hat des öftern zu Unstimmigkeiten geführt und viele waren dann entäuscht. Fehlende Kommunikation tut dann noch das übrige dazu.

Wie ihr wisst, spiele ich kein PVE sondern nur RP. Ich bin also ausser Stande, das zu supporten und auch nicht in der Lage dort Bugs zu fixen. Daraus habe ich aber auch nie einen Hehl gemacht. Dass wusste hier eigentlich jeder.

Da ich das Rollenspiel hier retten will, biete ich einfach als Dienstleistung an, technisch einen 2. Realm fürs PVE zu stellen. Den werden dann andere Leute einstellen und als GMs supporten. Kosten tut mich das eigentlich gar nichts und viel mehr Arbeit werde ich auch nicht haben.

Wobei man sich dann noch ins Knie schiessen kann. Es gab durchaus immer Leute die PVE mit RP verbunden haben. Es wäre also durchaus auch möglich das RP auf dem PVE Realm gespielt wird. Das möchte ich eigentlich auch nicht unterbinden, obwohl es nicht wirklich Sinn der Sache wäre. Allerdings ist es auch eine andere Art des RPs, wie ich es verstehe und mag. Rollenspiel ist ein sehr vielseitiger Begriff und jeder soll das nach seinem Geschmack ausleben können.

Eigentlich hatten wir immer eine kleine Gruppe von PVE Spielern, die auch fast ausschliesslich PVE gespielt hatten. Irgendwie hatten sie für eine gewisse Zeit auch Spass, bis wieder irgendwas dazwischen kam. Einmal hat eine Spielerin LoE für tot erklärt und viele auf einen anderen Server gelockt. Nach 2 Wochen hat es dieser Spielerin dort auch nicht mehr gepasst und sie wart nie wieder gesehen in WoW ^^. Dann kam nach einen Jahr Absenz Anna mit ihrer Familie von ihrem privaten Server zu uns. Sofort gab es Streit mit diesen 2 Raidgruppen. Die erste Raidgruppe ging, auch weil es Differenzen anderer Art gab. Jetzt wiederum hat Anna keinen Bock mehr auf LoE zu raiden und ist mit allen wieder wortlos auf ihren Family Server gezogen. Offenbar mochten sie die Leute hier nicht mehr. Bzw. als wieder Leute von der 1. Raidgruppe kamen, gab es wieder Streit mit den anderen ^^. Ich hab versucht, diese Unstimmigkeiten zu klären und die Leute zu einer offenen Diskussion mit mir einzuladen. Ich bin also bei Annas Server in TS reingegangen und wurde auch gleich dort wieder als Rassist und Faschist begrüsst, ein anderer Holzkopf hat mir wieder mit seinen Anwälten gedroht etc. p.p.

Das alles waren Raidspieler und die meisten haben von RP etwa soviel Ahnung wie ein Frosch vom Fliegen.

Ich hab Annas TS Server unter anderem auch mit der Erkenntnis verlassen, dass ich Raidspieler nicht wirklich verstehen werde.

Mit anderen Worten, ich will hier meinen RP Realm machen. Ich möchte hier mit netten, freundlichen Spielern am Abend etwas Spass, Humor und Unterhaltung haben. Relaxed, ohne Stress. Das habe ich jetzt tatsächlich in den letzten Tagen wieder gefunden. Ich möchte Gespräche führen, die sich anhören, als ob sie von erwachsenen Menschen kommen. Wenn ich mich an die letzten 2 Jahre zurück errinnere, kann ich mich nicht erinnern mit RP Spielern je mal einen grösseren Streit gehabt zu haben. Vielleicht sind einfach einige wieder gegangen, weil sie hier nicht gefunden haben, wonach sie suchten. Das war natürlich auch schade und traurig, aber gestritten haben wir uns nicht.

Mit Raidspieler war das meist anders ^^. Die Streitigkeiten waren ja so gross, dass ich vor kurzen die Serverleitung komplett abgeben wollte.

Wenn dann halt aus dem PVE Realm doch nichts werden sollte, weine ich dem auch keine Tränen nach. Aber ich glaube, dass es eben die Möglichkeit gibt, so eine kleine Community zu bilden, die sich auch im Chat oder ausserhalb des Servers, z.B. im TS treffen und sich austauschen können. Daraus entstehen nette Bekanntschaften und trotzdem gibt es keinen Stress mehr auf den Realms.

Edit:
Und eins darf man nie vergessen. Dieser Server war immer beliebt wegen den netten Spielern hier. Nicht weil er gross war. Hier ist immer alles etwas wie ein kleine Familie.


 
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1802 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
können Items aus Raid Loot auf andere Weise erworben werden. Auch das Level System kann man neu überdenken.

Das wäre dann wiederum eine gute Idee das bestimmte NPCs (die zugänglich für alle sind, z.b. in Beutebucht oder Ratschet etc) bestimmte Items verkaufen, alleine für das Aussehen. Das müssen aber zurzeit die original Items sein weil man selber keine customs herstellen kann oder habe ich mich verlesen?

Level System wäre auch so ne Sache, lässt sich ja nicht von heute auf morgen ändern.

"Für das PvE/PvP wirst du normalerweise deinen Char auch komplett anders hochleveln und equippen als für einen RP Char." - Naja wenn ich alleine lvle dann meistens im Hack´N´Slay Modus^^.

Mal sehen wie sich alles entwickelt oder noch andere Ideen kommen
Beitrag #1806 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Game Master]
PM senden
Hallo Aslan :-)

Leider kann ich dir zu den technischen Dingen, also was möglich ist und was nicht (Custom-Items und neue Verkäufer), nichts sagen. Ich verwechsle da immer was von früher und komme mit der Trinity-Datenbank nicht so gut klar, weil die um einiges verschachtelter ist. ;-)
Custom-Items verlieren auf jeden Fall alle Werte, aber ich weiss leider nicht mehr, ob sie überhaupt getragen / angewendet (Waffen) werden können. :-(

Vielleicht könnte man solche Raid-Items ja auf dem RP-Realm aber auch (wieder) gegen Vote-Punkte eintauschen, wobei es da wahrscheinlich das Problem mit dem Level gibt, und man 80 sein muss, um sie zu tragen, nehme ich an ? Wenn es nach mir ginge, würde ich alles vermeiden, was die Spieler dazu "zwingt", Level 80 erreichen zu müssen, also lieber Custom machen und alle Werte verlieren. ;-)

Früher war das Problem halt, dass unfaire Vorteile entstanden sind, wenn einer sich ein Item ertauscht, für das ein anderer Stunden in Raids investieren musste.
Ich erinnere mich da an ein Schwert, das irgend eine Inschrift hatte (ich kenn mich da nicht aus, könnte vielleicht eines/das vom LK gewesen sein), das eine Spielerin eben wegen der Inschrift haben wollte. Für uns RP-Spieler war das kein Problem. Für PvE / PvP-Spieler sehr wohl, vor allem aber auch dann, wenn das Schwert dann eben auch im PvE / PvP eingesetzt wird.
Ich muss dazu aber sagen, dass ich mich mit PvP auch nicht auskenne, auch nicht mit RP-PvP. Daher weiss ich nicht, ob das dann nicht wieder Unstimmigkeiten geben würde. Auch wenn ich nun mal einfach davon ausgehe, dass diese PvP-Punkte fürs RP ebenfalls nicht relevant sind.

Aber eben - ein RP-Char trägt bei RP-Events seine Rüstung / Kleidung ja in erster Linie wegen dem Aussehen und nicht wegen der Werte.

Und: ja, ich bin auch gespannt darauf, wie sich das Ganze entwickelt. :-)

Liebe Grüsse
Sirala
Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei. (Nikos Kazantzakis)
Beitrag #1807 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Zwischenfragen: Macht es ergo keinen Sinn mehr auf 80 zu leveln, es sei denn man findet das Leveln als solches spannend und interessant?

Wäre es unter Strafe gestellt, wenn man dennoch versuchen würde im 80er PvE-Bereich etwas auf die Beine zu stellen?

Beste Grüße
Beitrag #1808 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Game Master]
PM senden
*lach*

"unter Strafe gestellt" .... Ja, wer Level 80 erreicht, wird mit Permabann vom RP-Server fliegen !
Nein, natürlich darf jeder Leveln, wie er möchte.
Ich sagte ja, "wenn es nach mir ginge". Ich vertrete hier nur eine Meinung unter vielen, die zählt nicht mehr und nicht weniger, als die aller anderen. ;-)

Ich zitiere hier nochmal den ganzen Abschnitt zum RP-Realm:
Zitat:
LoE RP Realm:
Raids und PvP werden abgeschafft. Der Realm wird wesentlich mehr customized und die Raten eher gesenkt. Da man nicht mehr auf blizzlike Regeln Rücksicht nehmen muss, können Items aus Raid Loot auf andere Weise erworben werden. Auch das Level System kann man neu überdenken. Das Ziel ist es das persönliche Rollenspiel von Spieler zu Spieler oder in Gruppen zu fördern. Der Realm ist aber auch für Spieler interessant, die einfach nur in Ruhe questen und leveln wollen und die schöne Welt von Azeroth geniessen wollen. Es wird niemand zum Rollenspiel gezwungen. Es wird auch ein schöner Realm werden, in dem man auch einfach nur ein bisschen abhängen kann. Rollenspiel Events sowie Player Treffs wird es natürlich auch wieder geben. Möglicherweise werden aber vorerst Nordend geschlossen und der Content eher BC like sein. Also kein Realm für Hektiker. Der Umbau wird auch bestimmt ein Jahr in Anspruch nehmen.



Worum es mir dabei aber hautpsächlich geht, ist da angedeutet:

Zitat:
Raids und PvP werden abgeschafft. ...... Möglicherweise werden aber vorerst Nordend geschlossen und der Content eher BC like sein. Also kein Realm für Hektiker.


Ich persönlich spiele gerne im Lowlevel-Bereich, ich mag die Startgebiete und ihre nähere Umgebung, die kenne ich recht gut von den offiziellen Servern, in denen ich hauptsächlich alleine gespielt habe. Ich glaube, bis etwa Level 25 kommt man recht gut alleine klar, wenn man sich Zeit lässt. Und um genau das danach geht es eigentlich - die Welt gemeinsam zu erspielen.

Und eben vor allem um den Content.
Bisher habe ich es hier so erlebt, das die meisten (Rollenspieler ! bei den anderen stört mich das überhaupt nicht) möglichst schnell auf 80 hochleveln wollten und sich dann alles um die Eiskronenzitadelle drehte, wobei der Hauptaspekt auf dem Raiden lag, nicht auf dem RP. Der ganze Rest der Welt blieb leer und unbespielt, und der Horde-Allianz-Konflikt, der sich immerhin auf zwei Kontinenten und der Scherbenwelt breit macht, wurde einfach "vergessen". Plötzlich waren Horde und Allianz verbündete, ja, befreundet.... und kamen zum gemeinsamen Umtrunk in die Zwergentarverne von Sturmwind...

Bitte, wenn jemand eine Taverne in Nordend führen würde, würde das ja perfekt passen ! Da spricht meiner Meinung nach auch nichts dagegen, ausser, dass dann eben wieder Anfänger und Low-Level-Chars nicht mitmachen können. Aber Orks und Untote, die sich in Sturmwind frei bewegen (.morf macht dies ja ohne Probleme möglich), das passt in meinen Augen einfach nicht - wenn es nicht eine Server-Geschichte dazu gibt !

Und ich würde es eben ganz toll finden, wenn wir die gemeinsam erleben könnten, wenn wir uns hier vom alten Classic-Content bis zum Lich-King gemeinsam hochspielen würden, wenn wir den Horde-Allianz-Konflikt miteinander durchgehen würden. Es gibt so viele Möglichkeiten fürs Rollenspiel, die darin stecken. Meine eigenen Geschichten bauten alle darauf auf, bis hin zu den beiden Geheimbünden.


ABER !
Ich möchte hier noch einmal klar betonen, dass dies nur meine persönliche Meinung ist, und die kein bisschen mehr zählt, als eure. Und da ich weder von WoW wirklich eine Ahnung habe, noch eine richtige Rollenspielerin bin, werde ich mich auf jeden Fall der Mehrheit anpassen. Ich habe sowieso den Eindruck, dass ich mit diesen Gedanken praktisch alleine da stehe. Und ich werde selbstverständlich niemanden zwingen, sich auf meine Wünsche und Ideen einzulassen, bzw. ich werde mit Sicherheit keine Versuche mehr unternehmen, die Hauptstädte zu beleben und den Konflikt auszuspielen, wenn alle lieber den LK-Content spielen wollen.

Wichtig wäre mir einfach, dass wir irgend etwas finden, auf dem wir gemeinsam aufbauen können, denn eben:

Zitat:
Das Ziel ist es das persönliche Rollenspiel von Spieler zu Spieler oder in Gruppen zu fördern.



Edit:
Und, @Vadarassar:
"etwas auf die Beine stellen" klingt auf jeden Fall schon mal sehr gut ! :-)
Bisher wurden schon viele Ideen aufgegriffen und unterstützt, nur verliefen sich leider alle im Sand. Darum wird hier ja der Versuch gemacht, die Dinge etwas zu koordinieren und zu konzentrieren.
Ob dies letztlich Erfolg hat und überhaupt gewünscht wird, werden wir sehen.
Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei. (Nikos Kazantzakis)
Beitrag #1809 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Hallo zusammen



wenn ich das richtig sehe, gibt es kein klares Konzept für die Umstellung. Ich habe mal überlegt, was man praktisch machen könnte.

Der Hauptgedanke scheint zu sein, die Gruppen, die allwöchentlich ihre Raids durchführen los zu werden. Dazu würde es genügen, die entsprechenden Intanzen dicht zu machen. An der sonstigen spielweise würde sich hier dann nichts ändern. Nordend müsste man dazu nicht sperren. Ich fände das auch schade, da es dort auch viele schöne Stellen gibt.

Leveln müsste man dann trotzdem. Das bietet aber auch die Möglichkeit, seinem Charakter gewissermassen eine Vita zu entwickeln. Ich habe hier zwar schon mal gelesen, man könne auch mit lvl 1 RP machen, aber wenn man versucht, mit lvl 6 und seinem frisch erworbenen Pony in die Pestländer zu reiten, dann wird einen da jeder Hase umhauen. Das wird nicht richtig Spass machen.

Ein Ausweg wäre, jeden Char instant 80 zu machen, dann entfällt das leveln; das erlegen von Gegnern und die Quests bringen dann keine xp, und können nur noch Spasses halber erledigt werden. Ahnliches gilt für Ruf und Fähigkeiten. Dann könnte man überall, auch in den Anfängergebieten, schwere Mobs hinstellen. Ich könnte mir vorstellen, dass eine solche Anpassung mit viel Arbeit für Magnus verbunden wäre. Aber nun denn!

Erhebt sich nur noch die Frage: was macht man in den Zeiten, wenn nicht gerade irgendein Rollenspiel läuft?


 
Beitrag #1810 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
@aslan
Doch man kann schon custom Items machen. Also Klamotten sind somit eigentlich kein Problem. Nur die Kampfwerte stimmen nicht oder sind nicht vorhanden. Aber im Prinzip sollte das für RP Spieler kein Problem sein.

Und beim Leveln gibt's allerlei Varianten fü reinen RP Server. Mal abgesehen davon, dass man die Raten für Farmen und Berufe anders einstellen könnte, könnte man es auch so scripten, dass es XP für das gesprochene Wort im RP gibt oder das man zusätzlich XP über die Anwesenheitszeit bekommt oder man im Loot einen XP Gutschein findet ^^ Allerdings muss ich sagen, dass sie diese Varianten auf anderen RP Servern offenbar auch nicht wirklich bewährt haben.

XP für gesprochenes Wort: Gutes RP ist nicht abhängig von der Menge der gsprochenen Wörter. Auch ein schweigsamer dafür anwesender RP Spieler kann mehr beitragen als ein Plappermaul im offseits. Mal abgesehen davon dass man hier recht gut cheaten kann.

XP über die Anwesenheitszeit: Letztendlich auch nur eine Variante einer höheren XP Rate, nur ohne Questen

Allerdings gäbe es halt auf einem reinen RP Server noch eine ganz andere Variante. Ich hab ja auch bisher immer durchscheinen lassen, dass ich nicht abgeneigt bin jemandem mal ein bisschen mit Level zu helfen, wenn er halt wirklich nicht die nötige Zeit aufbringen kann. Allerdings ist das halt schwierig wenn daneben noch PVE Leute sind, die sich alles mit investierter Zeit erarbeiten. Da gilt auch das Gebot der Fairness.
Auf einem RP Server könnte man sich auch zumindest theoretisch vorstellen einem RP Char einfach seinen Wunschlevel zu geben, wenn er dafür als Gegenleistung auch einen schönen RP Plot anbietet.

@Vadarassar
Bis jetzt ist ja der Server noch genauso wie er immer war. Also macht Raids, wie es euch Spass macht. Sollte es dann mal einen 2. Realm für PVE geben, ist auch nichts verloren, da die Chars kopiert würden. Auch wenn ihr Raids auf der Homepage ankünden wollt, wie früher, spricht da nichts dagegen.

Es wurde auch mal eine Idee eingebracht, dass man später gegen Votepunkte Chars von einem auf den anderen Realm kopieren kann. Wobei ich da halt schon Probleme im voraus sehe, je unterschiedlicher nachher die Realm bezüglich Konditionen wären.

Das ganze Vorhaben ist ja wirklich nur eine Idee im Kopf, die mal langsam reifen muss. Ich habe geschrieben, dass ich mir da auch ein Jahr dafür Zeit nehmen könnte. Aber je länger ich darüber nachdenke, um so mehr sehe ich mittelfristig den Sinn in 2 getrennten Realms.

Für den PVE Realm wäre Voraussetzung, dass es dort ein technisch versiertes Team gibt, die den betreuen und genügend Spieler, die da mitmachen möchten.

Für den RP Realm könnte ich mir eben auch client modding und andere Sachen in Zukunft vorstellen. Das sind Sachen, die ein Raider überhaupt nicht interessiert und benötigt.

 
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1811 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
@django

Richtig, es gibt noch kein klares Konzept momentan. Und wir wollen die Raidspieler nicht unbedingt los werden ^^. Wir würden sie gerne auf einen anderen Realm einladen mit besseren Einstellungen für Raidspieler.

Die Idee Nordend und Todesritter zu sperren, ist eigentlich auch nicht auf meinem Mist gewachsen. Dahinter steckt die Idee, dass man die bespielbaren Flächen verkleinert und sozusagen die Spieler auf eine kleinere Spielbasis komprimiert. Das hätte den Vorteil, dass man sich eher begegnet und auch eher an den gleichen Geschichten spielt.

Das Leveln ist an und für sich keine schlechte Sache. Es ist ja auch eine Art Zeitvertrieb. Aber von Grundsatz her ist gutes RP nicht an einen bestimmten Level gebunden. Ich muntere Leute halt immer auf sich viele verschiedene Chars zu erstellen. Nicht jeder Char benötigt eine ausgewachsene Vita und nicht jeder muss ein Held sein. Für ein etwas abwechslungsreiches Rollenspiel auf dem Server würde es halt auch viel 'Hilfspersonal' benötigen. Handwerker, Bauern, Gastwirte, Beamte, Geistliche, Geschichtenerzähler, Scherzbolde, Wachen, Offiziere, eine Prinzessin ^^ oder ein König. Klingt jetzt alles etwas nach Allianz, ist es auch ^^. Aber sinngemäss gäbe es auch auf Horde solche Sachen zu spielen. Solche Chars sind einfach da und leben. Sie müssen überhaupt nie leveln. Morin und Joya werden z.B. wohl nie leveln.

Der letzte Abschnit mit den Instant 80er. Ja, das ist eine machbare Variante. Und die Antwort hast du auch schon gegeben, was macht man wenn dann kein Rp läuft.

Ich bin seit langer Zeit noch an einer anderen Variante am überlegen: Statt instant 80 macht man instant 40 und alle Mobs in Low Level Zonen sind auch 40. Alle Mobs zwischen 1 und 80 werden also wie ein Gummiband auf 40 bis 80 verzogen. Ein Kompression sozusagen. Damit könnte man immer noch etwas leveln, die Gegenden wären eher erreichbar aber tendenziell immer noch etwas gefährlicher als jetzt. Trotzdem sind die Unterschiede nicht so hoch wie jetzt.

Allerdings gibt es da einen gewaltigen Nachteil: Sämtliche Quests und ihre Belohungen, die Preise für Items etc. wären auf dem alten Blizz Modell stehen geblieben. Von daher würde wahrscheinlich das Balancing nicht mehr stimmen. Trotzdem wollte ich es einfach mal spasseshalber auf einem Testrealm ausprobieren. Vielleicht stell ich den auch mal zum ausprobieren online.
 
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #1812 erstellt am: / Zuletzt geändert am: