Fehlerkonsole:
Du musst angemeldet sein, um einem Beitrag schreiben zu können.

Ein paar Worte zum Playertreff / Tauschhandel ;-)

[Game Master]
PM senden
Hallo zusammen :-)

Ich habe mir in den letzten Tagen ein paar Gedanken gemacht und bin zum Schluss gekommen, dass jetzt wohl der richtige Zeitpunkt ist, in dieser ganzen Sache ein wenig was zu ändern. ;-)


Erst Mal ein paar Worte zu mir:

Wer mich schon ein wenig länger kennt, weiss vielleicht, dass ich sehr unregelmässige Arbeitszeiten habe, mit Frühdienst, Spätdienst, verlängertem Dienst (10h), an den Wochenenden meistens arbeite, und das praktisch das einzig Regelmässige dabei ist. Daran ist nichts weiter bedauernswert, ich lebe für meine Arbeit und liebe sie. Dennoch war es mir ein Anliegen, für den Server hier wenigstens ETWAS regelmässig anbieten zu können, bei dem es wirklich nur Ausnahmen gibt, an denen ich nicht dabei sein kann. Und dafür bot sich in den letzten Monaten eben der Dienstag an. Ein Sitzungstag, an dem ich von meiner Position her wirklich nur in ganz prekären Situationen einen Spätdienst übernehmen muss, und wenn ich in der Betreuung arbeiten muss, dann doch eher für den Frühdienst eingeteilt werde, also abends zu 99% hier sein kann.

Es gibt nur sehr wenige Angelegenheiten, die ich in meinem Arbeitsplan über meine Arbeit stelle. Land of Elves ist eine davon. Und selbst hier habe ich den "Weg des geringsten Aufwands" gesucht - und gefunden. ;-)


Zum Grund des Tauschhandels als Playertreff:

Es wurde und wird so viel darüber diskutiert, was man alles machen könnte, um Rollenspielern eine Plattform zu geben oder um überhaupt Spieler hierbehalten zu können. Jeder hat seine eigenen, tollen Ideen. Ich war einfach so dreist, meine umzusetzen. Ohne grossen Aufwand, ohne GM, ohne auch nur etwas umzugestalten (auch wenn ich mir bei Arcemu nach ein paar Wochen das Geschäft ein wenig eingerichtet habe). Es ist wirklich ganz einfach, was auf die Beine zu stellen, finde ich - und wollte das auch zeigen und vorleben.

In erster Linie ging es mir darum, einfach regelmässig einmal die Woche etwas anzubieten - in der Hoffnung, damit andere zu animieren, etwas Ähnliches zu unternehmen. Cassiopeja ist die erste, die diese Idee aufgenommen hat, und ich hoffe sehr, dass ihre Schmiede Wirklichkeit wird. :-)
Je mehr solche und ähnliche Angebote bestehen, desto interessanter wird der Server. Und ich muss gestehen, ich würde auch gerne mal wieder an einem solchen Angebot einfach nur als Gast teilnehmen. ;-)


Der ursprüngliche RP-Hintergrund:

Rhea, Kalinoras Schwester, ist jung, völlig unbedarft und stümperhaft in ihren beruflichen Fähigkeiten, und als nachtaktive Schattenläuferin absolut nicht in der Lage, ausserhalb von Stadt- oder Häusermauern auch nur zwei Tage überleben zu können. Als angehende Alchemistin (Giftmischerin), mit dem Hang, ihre Arbeitskleidung als Lederverarbeiterin selbst herzustellen (mit diversen Taschen und Geheimfächern versehen), ist sie darauf angewiesen, sich alle ihre benötigten Materialien beschaffen zu lassen. Dass ihre Schwester, eine stadtbekannte Schneiderin, von den Kirin-Tor nach Nordend abberufen wurde, und sie gebeten wurde, während der Zeit der Abwesenheit auf Kalis Laden aufzupassen, damit der König dieser nicht die Geschäfts-Erlaubnis entzieht, kam ihr da gerade Recht. Ein paar Schneiderkenntnisse hat sie sich in ihrem Heimartort ja erweben können, und für die einfache Bevölkerung in Sturmwind wäre diese Tarnung schlichtweg perfekt.
Das Gerücht, dass der König Steuern zu erheben gedenkt, auf alle Einkünfte aus Geschäften innerhalb von Sturmwind, brachten Rhea dazu, statt ein normales Geschäft mit Gold- und Silber-Einnahmen, einen Tauschhandel anzubieten, bei dem Waren gegen Waren getauscht werden....


Die ooc-Hintergründe dazu:

Gut, ich habe relativ bald eingesehen, dass es für die anderen nicht sehr interessant ist, mir "Anfangsmaterialien" gegen irgendwelche zufällig erhandelte "grüne" Rüstungsgegenstände, Waffen oder Schmuck zu tauschen, die niemandem wirklich was nützen.

Ich muss dazu leider sagen, dass ich bis heute, nach über sechs Jahren WoW (allerdings eben auf "meine" langsame (langweilige ?) Art gespielt), noch immer absolut keine Ahnung habe, welche Items wirklich gut sind. Ich unterscheide sie nur nach der Farbe ihrer Beschriftung, aufsteigend von grau über weiss zu grün, blau, lila ?... und dann wird es schon unbekannt. ;-)
Mit anderen Worten: sorry, ich hab keine Ahnung von "Gear". :-)))

Trotzdem muss ich gestehen, dass mir die Rolle von Rhea absolut gefällt. Und ich freue mich darauf, sie weiter zu spielen. Allerdings stehe ich jetzt schon vor dem "Problem", dass sie Level 20 erreichen muss, um beruflich über die Fähigkeit 150 zu gelangen... und genau solche Dinge sind nicht mein Hauptziel. Im Gegenteil, mir gefällt sie als Lowlevel-Char. Da dies aber für die anderen wiederum eher uninteressant ist, ausser wirklich nur fürs RP (da ist der Level ja echt völlig egal), habe ich halt trotz allem angefangen, auf Kalis Fähigkeiten zurück zu greifen, genauer gesagt auf die Froststofftaschen, die sie zur Zeit wohl als Einzige herstellen kann. Und auf speziell gewünschte Stoffrüstungen, selbstverständlich.
Ich weiss aber, sobald ein weiterer Spieler, eine weitere Spielerin, von denen, die zur Zeit ja doch recht aktiv hier sind, so weit ist, dass er/sie Froststofftaschen herstellen kann, werden die, wie alle anderen Sachen, im AH zu finden sein. Das AH war bis vor Kurzem ja eben praktisch nicht genutzt worden und somit auch mit ein Grund für den Tauschhandel. Wenn auch weniger lukrativ für denjenigen, der was gefunden hat. ;-)

Also habe ich die Froststofftaschen zum Magnet gemacht, da ich dachte, dass wohl jeder Spieler, egal, ob PvE oder RP, an sowas Interesse haben könnte.

Aber trotz allem diente für mich dieser "Magnet" nur dazu, den Spielern die Möglichkeit zu geben, einen offensichtlichen Grund zu haben, am Dienstagabend beim Playertreff vorbei zu schauen. Ich dachte eigentlich, dass über die Monate dieser Abend auch ohne ständige Eigenwerbung quasi zum "geflügelten Wort" wird, also allgemein bekannt ist und untereinandner im RP oder ooc weitergegeben wird. Magnus Erfahrungen in den letzten Wochen, in denen ich leider doch des öfteren nicht anwesend sein könnte, zeigten, dass ich da wohl falsche Erwartungen / Hoffnungen hatte.

ABER:
Mittlerweile wurde so viel darüber diskutiert, dass der Tauschhandel wohl wieder in aller Munde, oder besser in aller Gedanken ist. ;-)

Und genau darum werde ich jetzt ein paar Dinge ändern.

Zum Einen die Öffnungszeiten.
Der Dienstag ist offensichtlich nicht der optimale Tag. Darum verschieb sich der Tauschhandel jetzt auf Mittwoch- und Donnerstagabend, mit jeweils einer eingeplanten Stunde.
Allerdings kann ich da eben nicht garantieren, dass ich immer da bin. Und genau das ist eigentlich irrelevant. Das habe ich jetzt eingesehen. ;-)
Es ist ein Angebot, keine Pflichtveranstaltung, weder für die anderen Spieler - noch für mich selbst. Ich habe das für mich eher als Pflicht angeschaut und war sehr unter Druck, wenn ich diese nicht erfüllen konnte, oder einen schlechten Tag hatte und eigentlich irgendwie keine Lust auf RP. ^^
Diesen Druck nehme ich nun mal ganz offiziell von mir. Und möchte betonen, dass der nur auf meinem Mist gewachsen ist. Also kann ich da unbesorgt mal ausmisten. ;-)

Zum Anderen das Angebot.
Die Froststofftaschen werden bleiben, keine Sorge, zumindest solange, bis jemand anderes sie herstellen kann. Aber ich werde all die angebotenen und eingetauschten Waren nicht mehr lagern, sondern, wie alle anderen jetzt ja auch, ins AH stellen. Das erleichtert einiges, da es ein paar Mal recht aufwändig war, die gerade für die anwesenden Kunden (und ihre Level) passenden Rüstungen oder Waffen präsent zu haben.Vieles war postlagernd [meine Post- und Bankfächer sind ständig überfüllt, sorry ;-)], was dazu führte, dass manchmal sogar Dinge wieder an den Absender zurück geschickt wurden, nur weil ich es verpasst habe, innerhalb von 30 Tagen die Gegenstände anzunehmen oder weiter zu versenden.
Die Tabelle im Posting des "Playertreffs Tauschhandel" wird also über kurz oder lang verschwinden. Genutzt hat sie sowieso nur ein Spieler, der sich per PN um eines der Schwerter bemühte. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass das am Angebot lag, das trotz blau und lila offensichtlich doch nicht das "Will-ich!"-Bedürfnis auslöste.  ;-)


Und zum Dritten den Anspruch:
Anspruch ist vielleicht etwas viel gesagt. Aber doch, ja, irgendwie hatte ich den Anspruch, dass neue (und alte !) Rollenspieler den Playertreff eben als das benützen, für das ein Playertreff steht: die Gelegenheit, sich an einem vorher bestimmten Ort zu treffen und einander kennen zu lernen. Da jetzt aber diverse Rollenspieler hier sind, die ihre eigenen Ideen verfolgen, möchte ich mich mit diesem Angebot nicht irgendwo dazwischen drängen.

Ich muss gestehen, ich war etwas enttäuscht, als ich erfuhr, dass am letzten Dienstagabend tatsächlich RP im Sturmwind stattfand - aber weitab von Rheas Tauschhandel, still und privat für sich, während meine Stellvertreter alleine im Laden waren und vergeblich auf RP warteten. Dass man sich da ausgeschlossen fühlt, nachdem der Dienstag als öffentlich-bekannter RP-Abend vermeintlich für alle bekannt war, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich fand das sehr schade, wirklich. Es gibt, wie ich gestern im Chat zu Schiru sagte, sechs weitere Tage, an denen private RP-Treffs stattfinden können, und sogar am Dienstag 22 Stunden dafür. Aber dass ausgerechnet in den einzigen zwei seit Wochen öffentlich-bekannten Stunden (nicht vergessen, sie haben die Königs-Audienz am Montagabend letztlich abgelöst, bzw. ersetzt ^^) niemand beim Tauschhandel vorbei schaute, obwohl einige Rollenspieler in Sturmwind anwesend waren. Das hat mich dann eben doch, wie oben erwähnt, zum Nachdenken veranlasst.

Aber eben, wer mich kennt, weiss, dass ich nicht so schnell aufgebe. Oder gar nie aufgebe (dafür aber umso mehr schreibe, je später der Abend ist). ;-))



Darum hier mein neues "Angebot":

- Ab sofort können neue und alte Rollenspieler [und auch Nicht-Rollenspieler, mit der Bitte, die RP-Stimmung, wenn andere da sind, zu respektieren ;-)] jeweils Mittwoch- und Donnerstag-Abend im Tauschhandel vorbei kommen, wenn sie möchten.

- Wenn ICH anwesend bin, werde ich zumindest eine halbe Stunde warten, die Eröffnung per .toall bekannt geben, nach 15 Minuten Ausrufer Gutmann beauftragen, und möglicherweise nach 30 Minuten, wenn sich bis dahin niemand eingefunden oder gemeldet hat, die Schliessung des Geschäfts wiederum per .toall bekannt geben.

- In dieser Zeit stehe ich für Flüster-Nachrichten bitte nur in Bezug auf "ich bin noch nicht ganz fertig, möchte aber vorbei kommen" gerne zur Verfügung. Es muss bitte niemand irgend etwas abbrechen, nur weil es 20 Uhr ist und der Tauschhandel beginnt. Aber ich würde gerne wissen, ob diejenigen, die online sind, vor haben, zu kommen, oder eben andersweitig beschäftigt sind.

- Allgemein bitte ich darum, Flüster-Nachrichten an mich während "meinen" RP-Angeboten nur auf das Nötigste zu beschränken, da es für andere Anwesende doch etwas seltsam aussieht, wenn Rhea einfach nur stumm dasteht, weil ich grad mit jemandem etwas per Flüstern ausdiskutiere. ;-)

- Dieses Angebot wird nach Möglichkeit von mir regelmässig aktiv gestaltet, auch wenn das Interesse der jetzt anwesenden Spieler nachlässt, einfach auch für die neuen Spieler - und weil das nun mal Rheas Rolle ist und es mir Spass macht. Wenn ich nicht anwesend sein kann, werde ich, wie gehabt, für Stellvertreter sorgen, oder den Playertreff auf der HP abmelden.

- Es soll sich bitte niemand verpflichtet fühlen, daran teil zu nehmen. Ich werde mich im Gegenzug auch nicht mehr verpflichtet fühlen, das Angebot um jeden Preis und für zwei Stunden durchzuziehen.

- Wer immer einen besonderen Wunsch hat, egal, ob es Zeit oder Angebot oder RP-Idee betrifft - bitte, schreibt mir einfach eine PN. Ich lasse gerne mit mir reden. ;-)



So.
Das war mal wieder "siralamässig-viel", sorry.
Aber ich hoffe, ich habe alles erwähnt, was ich sagen wollte.
Nehmt diese "paar Worte" zum Playertreff [;-)] einfach mal zur Kenntnis.

Ahh.... etwas noch....

Ich könnte mir, bei Bedarf und auf Wunsch, auch vorstellen, alternierend auf Hordenseite etwas Ähnliches anzubieten. Allerdings glaube ich, dass im Moment mein spieltechnisch-relevantes Angebot einzig aus den Froststofftaschen besteht, und möglicherweise aus Stoffrüstungen, die einer Schneidergrossmeisterin möglich sind. Da dies aber nur Priestern und Magiern wirklich was bringen könnte, würde ich da noch mehr auf die Hilfe anderer angewiesen sein.
Wer aber für Hordenchars einen Wunsch hat, soll sich bitte, wie gehabt, ebenfalls per PN an mich richten (solange kein anderes Angebot vorhanden ist), ich werde auf jeden Fall schauen, was machbar ist. Auch Trisha hat ihre Geschichte, die zur Zeit noch etwas brach liegt. ;-)


Aber jetzt ist genug geschwafelt. ;-)

Ich wünsche allen weiterhin viel Spass und viel Erfolg bei Land of Elves !

Liebe Grüsse,
Sirala (die wirklich niemals auf- oder Ruhe gibt!)  :-)



Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei. (Nikos Kazantzakis)
Beitrag #860 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

PM senden
Guten Morgen und Hallo zusammen :)

Kurz was zu mir : Vor ca. einer Woche habe ich diesen Server für mich endeckt und nach langer WoW Abstinenz Blut geleckt^^ Ich wusste nicht was mich auf einem Privat Server in Punkto Performance und RP (Hardcore IC befürchtet) erwartet. Ich muss sagen ich bin bis dato positiv überrascht. Der Server verdient meines erachtens mehr Spieler :) 

Die erste Zeit war sehr "aufregend" und melancholisch die alten Gebiete mal wieder zu sehen, ich war überrascht wieviel ich vergessen hatte und noch mehr was für Sachen ich noch wusste... ;)


Zum Tauschhandel:
Als ehemaligen Gelegenheits RPler (der zwar auch einige Events organisiert hatte) wollte ich natürlich auch diesen Teil der Gemeinschaft kennenlernen *wink* Ich kam zu einem Zeitpunkt hier an, wo es dann doch organisatorisches Umdenken gab ;) 
Auch hier wusste ich zuerst nicht was mich erwartet (Illidans Stimme im Kopf) , ein "fester" Terminplatz hat ja schließlich Vor-und Nachteile. Eine Anlaufstelle ist immer gut, und das Konzept (welches ein haufen Arbeit im Background sein wird) finde ich Klasse. Allerdings war bspw. für mich letzte Woche Dienstag ein Tag wo ich zwar Online war, jedoch nicht wirklich Lust verspürte RP zu betreiben. Daher finde ich die Terminänderung praktisch, und denke niemand sollte sich auf den Schlips getreten fühlen sofern man nicht daran teilnehmen kann/möchte.
Der gestrige Abend war dann der Zeitpunkt wo Koda die "Sippe" kennenlernen durfte :)  Ich war nach der langen WoW Pause sichtlich überfordert sämtlichen Veräufen zu folgen, aber hatte einen Heidenspaß und eine gute Zeit (wobei Wir den Ladenschluss wohl überzogen hatten^^) Danke dafür nochmal an alle Beteiligten.

Nun ja soviel erstmal zu und von mir.
Lieben Gruß
Svorisha
Beitrag #861 erstellt am: / Zuletzt geändert am:

[Admin]
PM senden
Ich fass einfach mal zusammen:

Wer ein 'Lädeli', wie die Schweizer sagen, irgendwo RP mässig betreibt, macht das nicht, damit andere günstig Taschen abstauben können, sondern damit sich RP Spieler treffen und eine Art Kommunikation stattfindet. Man weiss wen es sonst noch gibt und kann auch die Gelegenheit nutzen vielleicht mal was abzumachen. Möglicherweise ist es auch der Auftakt zu einem längeren Plot. Aber das funktioniert halt nur, wenn man regelmässig an solchen Treffen teilnimmt.
Humor ist ein Zeichen, dass die lustige Seite des Lebens ernst genommen wird.
Beitrag #890 erstellt am: / Zuletzt geändert am: